SOUND ADVENTURE - Klang-Reise

Unsere Klang-Reise finden in der Regel mit einem Klang-Therapeuten statt. Zu besonderen Anlässen oder nach Vereinbarung spielen wir auch mit zwei oder mehreren Klang-Therapeuten.

Wir bieten Klang-Reisen in unseren Räumen (max. 7 Teilnehmer) oder bei schönem Wetter auch in unserem Erlebnisgarten an. Wir können auch gerne Termine in Ihrem Räumen vereinbaren.

Die Klang-Reise beginnt bei neuen Teilnehmern mit einer kurzen Vorstellung der Instrumente inkl. einer Hörprobe.

Bei einer Klang-Reise liegen mehrere Personen auf dem Boden oder auf einer Liege. Bitte zur Klang-Reise im Erlebnisgarten eine Unterlage, Kissen und eine Decke mitbringen. Bequeme Kleidung ist in jedem Falle empfehlenswert.

Die aktuellen Termine der Klang-Reisen finden Sie unter dem Menüepunkt „Termine“.

Klang-Reise - Sternzeichen - Neumond/Vollmond

Ein HIGH-LIGHT sind unsere Klang-Reisen nach Sternzeichen im Neumond oder im Vollmond (siehe z. B. Mondkalender, Johanna Paunegger-Poppe, http://www.paungger-poppe.com). Die Vollmond und Neumond Energien sind mehr als nur ein „Abenteuer“. Sie stehen für den Neubeginn oder Abschluß einer Lern- und/oder Lebensphase. Jeder Teilnehmer erhält seinen persönlichen Sternzeichen-Heilstein als Geschenk, welcher während der Klang-Reise aufgeladen wird.

SOUND HEALING - Klang-Therapien

Klangtherapie „BASIC“ – Einzelsitzung

Nach den ersten Eindrücken und Erfahrungen mit den Klang-Erlebnissen, findet oft der Einstieg in die Klangtherapie mit der „Basic“ Klang-Sitzung statt. Es findet ein kurzes Vorgespräch statt, bei dem die Erwartungen, Wünsche und Ziel der Klang-Sitzung besprochen werden können.

Für neue Teilnehmer erfolgt eine kurze Vorstellung der Instrumente inkl. einer Hörprobe. Sollte ein Instrument dem Teilnehmer beim ersten Mal nicht so begeistern, so wird es zunächst aus dem Repertoire genommen.

Die folgenden Oberton-Instrumente kommen zum Einsatz: 9 Klang-Schalen, Tam-Tam und Feng-Gong, Klang-Liege, Monochord, Zimbeln und Glocke. Auf Wunsch können wir auch Planeten-Klangschalen einsetzen.

In unserem Therapieraum macht es sich der Klient auf unserer Klangliege bequem. Die Behandlung erfolgt bekleidet und es findet, außer einem Ticker auf die Stirn, keine Berührung durch den Therapeuten statt. Allein der Klang massiert den Körper.

Nach dem Eintauchen in die „Welt des Klangs“, erklingt zum Abschluß der Klang-Sitzung eine kleine Symphonie, damit Sie wieder in unsere Realität zurück kehren können.

Um die Klang-Sitzung abzurunden, bleibt noch etwas Zeit um die Eindrücke und Erlebnisse gemeinsam zu besprechen.

Vor und noch einige Tage nach der Klang-Sitzung sollte vermehrt Wasser getrunken werden, da der Körper sich zu entschlacken beginnt. Nach einer Klang-Sitzung empfehlen wir auch sich dem gemütlichen Teil des Lebens zu widmen, um die Wirkungen nachklingen zu lassen. Vielleicht machen Sie sich auch ein paar Notizen um die Auswirkungen zu beobachten und verfolgen zu können. Dies ist besonders bei wiederholten Klang-Sitzungen interessant.

Klangtherapie „SPECIAL“ – Einzelsitzung

Nach den Erfahrungen und Eindrücken mit den Klang-Sitzungen, bietet die Klang-Therapie mit der „Special“ Klang-Sitzung einen intensiveren Einstieg in die „Welt des Klangs“. Die längere Spielzeit und zusätzliche Instrumente steigern das Erlebnis.

Für neue Teilnehmer erfolgt eine kurze Vorstellung der Instrumente inkl. einer Hörprobe. Sollte ein Instrument dem Teilnehmer beim ersten Mal nicht so begeistern, so wird es zunächst aus dem Repertoire genommen.

Die folgenden Oberton-Instrumente kommen zum Einsatz: 9 Klang-Schalen, Tam-Tam und Feng-Gong, Klang-Liege, Monochord, Zimbeln und Glocke sowie Klang-Röhren. Auf Wunsch können wir auch Planeten-Klangschalen einsetzen.

Ziel der zusätzlichen Instrumente ist es, ein breiteres Spektrum an Obertönen zu erzeugen. Je größer das Spektrum ist, um so tiefer kann der Klang in noch unerschlossene Schichten des Körpers und der Seele vorstoßen.

In unserem Therapieraum macht es sich der Klient auf unserer Klangliege bequem. Die Behandlung erfolgt bekleidet und es findet, außer einem Ticker auf die Stirn, keine Berührung durch den Therapeuten statt. Allein der Klang massiert den Körper.

Nach dem Eintauchen in die „Welt des Klangs“, erklingt zum Abschluß der Klang-Sitzung eine kleine Symphonie, damit Sie wieder in unsere Realität zurück kehren können.

Um die Klang-Sitzung abzurunden, bleibt noch etwas Zeit um die Eindrücke und Erlebnisse gemeinsam zu besprechen.

Vor und noch einige Tage nach der Klang-Sitzung sollte vermehrt Wasser getrunken werden, da der Körper sich zu entschlacken beginnt. Nach einer Klang-Sitzung empfehlen wir auch sich dem gemütlichen Teil des Lebens zu widmen, um die Wirkungen nachklingen zu lassen. Vielleicht machen Sie sich auch ein paar Notizen um die Auswirkungen zu beobachten und verfolgen zu können. Dies ist besonders bei wiederholten Klang-Sitzungen interessant.

Klangtherapie „PREMIUM“ – Einzelsitzung

Die Klang-Therapie mit der „Premium“ Klang-Sitzung bietet einen noch tieferen Einstieg. Die längere Spielzeit und weitere zusätzliche KRISTALL-Instrumente steigern das Erlebnis in der „Welt des Klangs“.

Für neue Teilnehmer erfolgt eine kurze Vorstellung der Instrumente inkl. einer Hörprobe. Sollte ein Instrument dem Teilnehmer beim ersten Mal nicht so begeistern, so wird es zunächst aus dem Repertoire genommen.

Die folgenden Oberton-Instrumente kommen zum Einsatz: 9 Klang-Schalen, Tam-Tam und Feng-Gong, Klang-Liege, Monochord, Zimbeln und Glocke, Meeresmuschel, Kristall-Klangschalen, Kristall-Pyramide sowie Klang-Röhren. Auf Wunsch können wir auch Planeten-Klangschalen einsetzen.

Ziel der zusätzlichen Instrumente ist es, ein breiteres Spektrum an Obertönen zu erzeugen. Je größer das Spektrum ist, um so tiefer kann der Klang in noch unerschlossene Schichten des Körpers und der Seele vorstoßen.

In unserem Therapieraum macht es sich der Klient auf unserer Klangliege bequem. Die Behandlung erfolgt bekleidet und es findet, außer einem Ticker auf die Stirn, keine Berührung durch den Therapeuten statt. Allein der Klang massiert den Körper.

Nach dem Eintauchen in die „Welt des Klangs“, erklingt zum Abschluß der Klang-Sitzung eine kleine Symphonie, damit Sie wieder in unsere Realität zurück kehren können.

Um die Klang-Sitzung abzurunden, bleibt noch etwas Zeit um die Eindrücke und Erlebnisse gemeinsam zu besprechen.

Vor und noch einige Tage nach der Klang-Sitzung sollte vermehrt Wasser getrunken werden, da der Körper sich zu entschlacken beginnt. Nach einer Klang-Sitzung empfehlen wir auch sich dem gemütlichen Teil des Lebens zu widmen, um die Wirkungen nachklingen zu lassen. Vielleicht machen Sie sich auch ein paar Notizen um die Auswirkungen zu beobachten und verfolgen zu können. Dies ist besonders bei wiederholten Klang-Sitzungen interessant.

SOUND HIGH-LIGHTS

Klangtherapie „PAAR Bespielung“ – Zweiersitzung mit zwei Klang-Therapeuten

Das besondere Erlebnis zum Valentinstag, Geburtstag, zur Verlobung, Hochzeitstag, zur Silbernen oder Goldenen. Die Klangsitzung für FreundInnen, Verliebte, Verlobte und Paare. Die Wirkung des Klangs bei der „Paarbespielung“ hat tiefen Einfluss auf beide Teilnehmer. Sie führt u. a. zu:

Harmonie, inneren Ausgleich und tiefe Verbundenheit zwischen den Paaren.

Geistige, seelische und körperliche Verbundenheit im Innen und Außen.

Die Zweisamkeit wird bewusst erlebt.

Alte Muster und Pfade können bewusst verlassen werden.

Frischer Wind für alte Segel.

Loslassen und Vergeben gehen wie von selbst.

Neue Teilnehmer erhalten eine kurze Vorstellung der Instrumente inkl. einer Hörprobe. Sollte ein Instrument dem Teilnehmer beim ersten Mal nicht so begeistern, so wird es zunächst aus dem Repertoire genommen.

Die folgenden Oberton-Instrumente kommen zum Einsatz: 9 Klang-Schalen, Tam-Tam und Feng-Gong, Klang-Liege, Monochord, Zimbeln und Glocke, Meeresmuschel, Kristall-Klangschalen, Kristall-Pyramide sowie Klang-Röhren. Auf Wunsch können wir auch Planeten-Klangschalen einsetzen.

Ziel der zusätzlichen Instrumente ist es, ein breiteres Spektrum an Obertönen zu erzeugen. Je größer das Spektrum ist, um so tiefer kann der Klang in noch unerschlossene Schichten des Körpers und der Seele vorstoßen.

In unserem Klangerlebnisraum liegen die Teilnehmer jeweils auf einer Klangliege. Die Klangmassage erfolgt synchron durch zwei Klangtherapeuten. Die Behandlung erfolgt bekleidet und es findet, außer einem Ticker auf die Stirn, keine Berührung durch den Therapeuten statt. Allein der Klang massiert den Körper.

Nach dem Eintauchen in die „Welt des Klangs“, erklingt zum Abschluß der Klang-Sitzung eine kleine Symphonie, damit Sie wieder in unsere Realität zurück kehren können.

Um die Klang-Sitzung abzurunden, bleibt noch etwas Zeit um die Eindrücke und Erlebnisse gemeinsam zu besprechen.

Vor und noch einige Tage nach der Klang-Sitzung sollte vermehrt Wasser getrunken werden, da der Körper sich zu entschlacken beginnt. Nach einer Klang-Sitzung empfehlen wir auch sich dem gemütlichen Teil des Lebens zu widmen, um die Wirkungen nachklingen zu lassen. Vielleicht machen Sie sich auch ein paar Notizen um die Auswirkungen zu beobachten und verfolgen zu können. Dies ist besonders bei wiederholten Klang-Sitzungen interessant.

Klangtherapie „PHARAO“ – Einzelsitzung

Die Klang-Therapie mit der „Pharao“ Klang-Sitzung beschäftigt sich mit dem menschlichen CHAKRA-System. Es handelt sich um eine „SPECIAL“ Klang-Sitzung, bei welcher die Chakren mit Pharaonen Essenzen benetzt werden.

Die 7 Chakren sind die Schnittstellen zwischen Körper und Geist. Sie sind auf die entsprechenden Ebene in jedem der 7 feinstofflichen Körper als „Duplikate“ angelegt.

Die Chakren haben drei Hauptfunktionen.

1. Vitalisierung jedes feinstofflichen Körpers und damit des physischen Körpers.

2. Entfaltung verschiedener Aspekte der Selbst-Bewusstheit auf verschiedenen Ebenen.

3. Energie- und Informationsübertragung zwischen den verschiedenen Ebenen der feinstofflichen Körper und dem physischen Körper.

Die Klang-Symphonie setzt die sieben original „Heiligen Öle der Pharaonen“ aus Ägypten ein. Die Essenzen Lotus für das Kronen-Chakra, Sandelholz für das Stirn-Chakra oder 3. Auge, Amber Kaschmir für das Hals-/Kehlkopf-Chakra, Rose für das Herz-Chakra, Jasmin für den Solarplexus/Sonnen-Chakra, Moschus für den Nabel/Sakral-Chakra und Red Amber für Wurzel/Basis-Chakra.

Zusätzlich zu den Obertoninstrumenten der „SPECIAL“ Klang-Sitzung kommen Kristall-Klangschalen und die Kristall-Pyramide zum Einsatz.

Klangtherapie „Sternzeichen“ Neumond/Vollmond

Ein weiteres HIGH-LIGHT sind unsere Klang-Sitzungen nach Sternzeichen im Neumond oder im Vollmond (siehe z. B. Mondkalender, Johanna Paunegger-Poppe, http://www.paungger-poppe.com). Die Vollmond und Neumond Energien sind mehr als nur ein „Abenteuer“. Sie stehen für den Neubeginn oder Abschluß einer Lern- und/oder Lebensphase. Der Klient erhält seinen persönlichen Sternzeichen-Heilstein als Geschenk, welcher während des Klang-Sitzung aufgeladen wird.

EIGENSCHAFTEN — Göttliche Weisheit, Atem Gottes
KLANG — Mars
MINERAL — Karneol
ENGEL — Metatron
STERNZEICHEN — Widder

Angebote

Wir bitten um Anmeldung per Telefon 09131-303423/0172-8260775 oder Email info@klang-symphonie.de.